1914 veröffentlichen Lyric-Video zu "Arrival. The Meuse-Argonne"


Die ukrainischen WWI-Experten 1914 werden am 31. Mai 2019 ihr aktuelles Album „The Blind Leading The Blind“ auf Napalm Records wiederveröffentlichen. Um Euch darauf einzustimmen, haben sie jetzt ein Lyric-Video zum Song „Arrival. The Meuse-Argonne“ gepostet.



1914 zum historischen Hintergrund des neuen Videos: „Die Maas-Argonne-Offensive war die blutigsteSchlacht in der US-Militärgeschichte. Sie forderte das Leben von mehr als 26.000 Amerikanern und 95.000 Verwundete. Die Operation wurde am 26. September 1918 in Nordfrankreich gestartet, um die Deutschen aus dem Land zu drängen. Der Kampf dauerte anstrengende 46 Tage und erzeugte zahlreiche Geschichten über Heldentum und Opfer. „Die Amerikaner sind hier“, schrieb ein deutscher Offizier. „Wir können sie töten, aber wir können sie nicht aufhalten.““

1914 haben bislang zwei Alben veröffentlicht und führen mit ihrem schwarzen Death/Doom-Metal-Sound zurück in eines der dunkelsten Kapitel des letzten Jahrhunderts – sie atmen den Großen Krieg! Oder, um es mit der Band selbst zu sagen: „Es geht weder um Politik noch um Propaganda – es geht nur um Krieg, Gräben, Angst, Hoffnungslosigkeit und endlosem Tod um dich herum.“

1914 – Line-Up:
Vocal – 2.Division, Infanterie-Regiment Nr.147, Oberleutnant – Ditmar Kumar
Guitar – 37.Division, Feldartillerie-Regiment Nr.73, Wachtmeister – Liam Fessen
Guitar – 5.Division, Ulanen-Regiment Nr.3, Sergeant – Vitalis Winkelhock
Bass – 9.Division, Grenadier-Regiment Nr.7, Unteroffizier – Armin von Heinessen
Drums – 33.Division, 7.Thueringisches Infanterie-Regiment Nr.96, Gefreiter – Rusty Potoplacht





















X

Login

Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.

X

MODERATORENBEREICH


Streamkick Radio Status
Server Daten Stream Tracking
Downloads Teamspeak


Bitte beachten:


Die hier aufgeführten Links sind nicht für die Öffentlichkeit bestimmt und dürfen ausschliesslich teamintern verwendet werden!