Herzensangelegenheit Bitte Unterstützen

Ab jetzt geht es los, ihr könnt Inklusion Muss Laut Sein dabei helfen, den Deutschen Integrationspreis zu gewinnen. Wie es geht? Link anklicken, mindestens 5 Euro spenden oder sich ein passendes Goodie für schmales Geld aussuchen. Wer die meisten Spender bewegt und das Grundziel erreicht, bekommt für das Projekt noch etwas oben drauf. Seid ihr motiviert? Rocken wir das? Seit über 10 Jahren steht Inklusion Muss Laut Sein (vorher New-Metal-Media) für die Selbstbestimmung von Menschen mit einer Behinderung auf kulturellen Veranstaltungen aller Art und das ganze Ehrenamtlich.

Projekt unterstützen

 




GLOBAL SCUM: Das österreichische Einmann Groove Metal Projekt kündigt sein neues wütendes Album „Odium“ an


Zwei Jahre nach dem Debüt lässt GLOBAL SCUM Mastermind Manuel Harlander erneut die Fetzen fliegen und wendet sich gegen die Übel der modernen Welt. Fans von Bands wie Soulfly, Sepultura, Ektomorf oder Slipknot sollten sich den Veröffentlichungstermin von „Odium“ auf alle Fälle auf ihren Merkzettel schreiben. Das selbstproduzierte und von Christian Schmid (Suicidal Angels, Mystic Prophecy, FireForce) im Music Factory Studio gemasterte beinharte und brutale Groove Metal Album erscheint am 19.07.2019 über NRT-Records. Die insgesamt 13 Songs sind die logische Fortsetzung des 2017er Debüts „Hell Is Home“, das international von der Metal Szene sehr gut aufgenommen wurde.

Wer wissen möchte, was ihn erwartet, der sollte sich schleunigst das von YOD Multimedia (Kingbéast, Stonecast, Dischord) produzierte Lyric-Video zum Song „Feared“ ansehen, das bei YouTube bereits für Aufruhr sorgt:

Das zweite GLOBAL SCUM Album bietet mit seinen harten Groove Metal Songs den passenden Soundtrack der alltäglichen medialen und gesellschaftlichen Apokalypse. Die Trackliste dieses kompromisslosen Metal Abenteuers liest sich wie folgt:
1. Lunatic
2. Feared
3. Fake As Fuck
4. Full Of Hell
5. Disgusting Lust Of Madness
6. Assassins
7. Back(beats)
8. Call For Resistance
9. Martyrium
10. Human Waste
11. Violent Creation
12. Savage Killer (Instrumental)
13. Mental Anxiety

Kompromisse gibt es bei GLOBAL SCUM keine, hier wird mit der Faust auf die Missstände der Welt gehauen und mit sozialkritischen Texten der Finger in die entzündete Wunde gelegt. Das martialische „Odium“ Artwork mit der blutbeschmierten Frau samt Gasmaske vor den ausgebombten Ruinen gestaltete Moon Ring Design (Master, Incubus, Martyrium). Auf „Odium“ legt sich der österreichische Musiker und Sänger Manuel Harlander mit perversen Psychopathen der Gegenwart, der Geißel des weltweiten Terrorismus samt Selbstmordattentätern sowie der allgegenwärtigen Korruption an und schreit seine Wut kraftvoll aus den Boxen. Am 14.06.2019 wird mit der Single „Assassins“ ein zweites Lyric-Video online entfesselt.

X

Login

Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.

X

MODERATORENBEREICH


Streamkick Radio Status
Server Daten Stream Tracking
Downloads Teamspeak


Bitte beachten:


Die hier aufgeführten Links sind nicht für die Öffentlichkeit bestimmt und dürfen ausschliesslich teamintern verwendet werden!