Wir suchen genau DICH !


Bring uns Frischen Wind und neue Stimmen ins Radio.
Wir bieten Euch die Möglichkeit, als Moderator/in, bei Radio Schwarzeseele eigene Sendungen zu gestalten.

Wir bieten dir ein nettes Team, Möglichkeit den Hörern deine Lieblingsmusik zu präsentieren!
Wenn du folgende Kriterien erfüllen kannst, würden wir uns über eine Bewerbung von dir freuen und ein erstes Vorgespräch mit dir führen.

- Du bist mindestens 16 Jahre alt
- Du kennst dich in deinem Genre aus
- Du fühlst dich bei Black-, Death-, Heavy-, Thrash-, True-, Viking-, Paganmetal, Metalcore, Hardcore, Rock, Hardrock sowie Folk oder Mittelalter zuhause
- Du kannst pro Woche mindestens 2 Stunden Senden
- Du würdest dich selbst als teamfähig beschreiben, Du kannst mit Fragen und Kritik der Hörer umgehen.
- Webkicks und Teamspeak sind keine Fremdwörter für dich

Dann Bewerb dich direkt bei uns hier geht es zum Bewerbungsformular

 Admin    09.Jul.2019    0  
      Mehr lesen 

 


Wolfsfest konzert Bericht aus München


Jedes Jahr auf´s neue findet die im Pagan Metal angesiedelte Band Varg mit dem
Wolfsfest zu allen möglichen deutschen Städten.
Das Wolfsfest gibt es jetzt schon das bereits vierte mal seit 2016. Ich selbst konnte schon
2016 und 2017 im Münchner Backstage das Wolfsfest erleben, und was für ein Fest das
war.
Aber nun zum Wolfsfest 2019 in München. Nachdem ich leider 2018 verpasst habe und
gehört habe, das Varg wieder anfängt alte Größten wie „Schildfront“ wieder zu spielen,
konnte ich mich nicht davon abhalten prompt Karten für München zu kaufen. Diesmal
nehmen Varg drei Vorbands mit auf Tour:
Thormesis welche mir bislang unbekannt blieben als auch Ektomorf – ebenfalls
unbekannt. Als letzte Vorband kommt wie auch schon 2016: NACHTBLUT!
Voller Vorfreude ziehe ich also mit mein Saufkumpanen und meiner Freundin los.
Gerade als ich ankomme spielt die erste Vorband: Thormesis. Ziemlich überraschend den
auf der Homepage der Konzerthalle als auch auf der Karte sind sie nicht erwähnt, wodurch
es umso mehr eine Überraschung war.
Thormesis beginnen den Abend dunkel und Melodisch. Die Bühne verzichtet auf eine
abwechslungsreiche Lichtershow und hüllt sie in ein dunkles Lila, während laut und durch
dringlich heller und kreischender Black Metal Gesang durch die kleine Halle tönt. Gerade
richtig zur Jahreszeit wo die Stimmung traurig und kalt wird. Mir gefällt die Band, zwar sind
sie jetzt nichts besonderes, doch die Stimmung passt zur Musik und so hole ich die erste
Runde Bier, wackle ein wenig zur Musik den Kopf, und lausche den Melodisch schnell
gespielten Akkorden der jungen Black Metal Band. Als Höhepunkt überrascht mich
Thormesis dann mit ein paar hohen clean Vocal Passagen ala Windir. Wer mich kennt
weis das ich auf so was total stehe, und ab dem Punkt haben sie mich für sich gewonnen.
Nach kurzer Zeit ist der Gig zu ende und man gönnt sich eine Raucherpause. Erste neue
Kontakte werden geknüpft, Handynummern bereits ausgetauscht und dann steht auch
schon die nächste Band auf der Matte: Ektomorf.
Lautes Jubel erfüllt die Halle, und das bei der 2. Vorband. So was hab ich selten gehabt,
doch der Stimmung tut es gut, und die Band fängt mit 100%iger Energie an. Entgegen
meiner Erwartungen dröhnt hier eher Thrash Metal, wobei ich bei dem Logo eher an eine
andere Richtung gedacht hätte. Aber nichts desto trotz, der Schlagzeugbeat ist perfekt für
das Headbangen, und das nutze ich natürlich -bei der nächsten Runde Bier- gleich aus.
Die Leute machen mit, der Sound ist Laut und die Band hat offensichtlich gute Laune. So
muss ein Auftakt zu ein Spaßigen Abend aussehen.
Aber nun zu meinem persönlichen Highlight des Abends: NACHTBLUT.
Nachtblut kenne ich bereits als Vorband vom Wolfsfest 2016. Dort war die Stimmung
allerdings eher Vorbandtypisch.
Doch das sollte sich beim Wolfsfest 2019 stark ändern: Kaum verdunkelt sich die kleine
Konzerthalle bricht tosendes Gebrüll im Publikum aus, Hände werden in die Luft gestreckt
und die Band betritt die Bühne mit „Multikulturell“ aus dem neuen Album „Apostasie“. Es
wird mitgeschriehen und geheadbangt, die Band ist sichtlich gut gelaunt und gibt ihre
110% auf der Bühne. So dauert es auch nicht lange bis schon bald der erste Moshpit
anfängt.
Als Höhepunkt kommt für einen kleinen Instrumentalpart Askeroth in den Moshpit und heizt das ganze noch einmal ein wenig auf.

 Admin    09.Nov.2019    0  
      Mehr lesen 

 


Rage Against The Machine live auf Tour 2020


Was für eine Woche. Nachdem erst kürzlich schon My Chemical Romance ihre bevorstehende Reunion verkündet haben, scheint nun eine weitere gigantische Kombo ihre Rückkehr auf die Bühnen bestätigt zu haben. Allem Anschein nach werden Rage Against The Machine mit ihren ersten Konzerten nach geschlagenen neun Jahren um die Ecke kommen.

Die entsprechende Ankündigung erfolgte über ein brandneues und bereits verifiziertes Instagram-Profil, welches insgesamt fünf Auftritte für kommendes Jahr listet. Diese sollen allesamt im März und April 2020 in den Vereinigten Staaten stattfinden.

Eine Echtheit des zugrundeliegenden Profils wurde bereits seitens der Kollegen von Forbes unter Berufung auf die Aussage eines nahestehenden Bekannten bestätigt.

Rage Against The Machine live auf Tour 2020?

Falls diese Termine tatsächlich stimmen, sollte es nicht allzu unrealistisch sein, dass RATM auch weitere Konzerte nachlegen. Vielleicht ja sogar in Europa.

Aktuell ist davon auszugehen, dass die Band in bekannter Form mit Tom Morello, Tim Commerford, Brad Wilk (alle derweil fest mit Prophets of Rage beschäftigt) sowie natürlich mit Frontmann Zack de la Rocha zurückkehren wird.

Es wäre nicht die erste Reunion-Rutsche der Rage Against The Machine. 2007 schlossen sie sich für diverse Konzerte, darunter auch im Rahmen einer Europa-Tour, temporär erneut zusammen. Die bislang letzte Show erfolgte 2011 in Los Angeles


Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

[Post edited at 1:36pm EST] THIS IS NOT A DRILL! Rage Against the Machine announced five shows for 2020 on their new instagram: @rageagainstthemachine on Novemver 1st, around midnight eastern time! Sources close to RATM have confirmed that this is true. Again, THIS IS NOT A DRILL. Here are RATM’s 2020 concert dates listed on their Instagram post: ????????? El Paso, TX March 26, 2020 ????????? Las Cruces, NM March 28, 2020 ????????? Phoenix, AZ March 30, 2020 ????????? Indio, CA April 10, 2020 (Coachella) ????????? Indio, CA April 17, 2020 (Coachella) ????????? I never thought I would get to type those words, I am shaking and crying at 6am. As more information is released, you can trust me to keep you all updated ASAP!!!! ?? #RATM #rageagainstthemachine #rage #keepragealive #tommorello #zackdelarocha #zdlr #bradwilk #timcommerford

Ein Beitrag geteilt von Rage Against The Machine Fans (@war_within_a_breath) am






 Admin    02.Nov.2019    0  
      Mehr lesen 

 


Coast Rock Festival bericht


Aufgrund des Krankheitsbedingten Ausfalls eines Freundes vom Reaperzine, ist dieser Bericht für „Radio Schwarzeseele“ und das „Reaperzine“ geschrieben.

   

Sympathisch, familiär, gut organisiert und spielfreudige Bands - das zeichnete das diesjährige „Coast Rock Festival“ im hohen Norden, genauer gesagt in Hinte, aus. Das Festival fand bereits zum vierten Mal statt, zum dritten Mal in Folge im Live Music Center Emden. Die Metalszene in Ostfriesland ist eine eingeschworene Gemeinschaft und so wundert es nicht, dass auch beim Coast Rock viele freiwillige Helfer für die verschiedensten Aufgaben zusammenkommen, welche sogar Urlaubstage für den Auf- und Abbau opferten. Gut zu sehen ist hier auch die Zusammenarbeit zwischen den beiden Vereinen „Eastfrisian Metal Association e.V.“ und „Kuhzifer e.V.“, denn viele der Helfer sind in mindestens einem der Vereine aktiv.

                                     

 Admin    09.Okt.2019    0  
      Mehr lesen 

 


Das Wars erstmal Unantastbar verabschieden sich....


Unantastbar wollen erstmal ein paar Gänge runterschalten und verabschieden sich erstmal von ihren Fans so heißt es im Offiziellen Facebook Poste:
15 unglaublich geile Jahre sind wie im Flug vergangen. Unantastbar ist für jeden von uns ein fester Bestandteil des Lebens geworden. Mit den mega Eindrücken von unserem Jubiläumskonzert beim GEGEN DIE STILLE Festival in Sterzing im Kopf, möchten wir nun den Zeitpunkt nützen, mal zwei oder auch drei Gänge zurückzuschalten.

VIELEN DANK für alles das war's erstmal…


Ob und wann die Band wieder gemeinsam auftreten wird wissen sie selber wohl noch nicht den dazu gab es keinen hinweiß.

Hoffen wir einfach mal das die Band uns nicht zu lange warten lässt und schon bald wieder zurück kommt.


Original Poste:

 Admin    16.Sep.2019    0  
      Mehr lesen 

 


Rising Insane - Porcelain (Live Video) von Radio Schwarzeseele-TV


Kennt ihr schon den neuen Song von Rising Insane?
Nein dann klickt mal hier rein wir waren beim BULK-Festival und haben die Live Premiere gefilmt.

Fotos und ein bericht zum Bulk folgen.


Radio Schwarzeseele TV video:

(Leider sind Ton und Video nicht ganz Synchron)


Original Video:


 Admin    02.Sep.2019    0  
      Mehr lesen 

X

Login

Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.

X

MODERATORENBEREICH


Streamkick Radio Status
Server Daten Stream Tracking
Downloads Teamspeak


Bitte beachten:


Die hier aufgeführten Links sind nicht für die Öffentlichkeit bestimmt und dürfen ausschliesslich teamintern verwendet werden!